0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Tomatensuppe mit Lavendel Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 2 Portionen

Extravagant und einfach gut: nordafrikanisch-provenzalische Allianz im Suppentopf.

Mit nur 70 Kalorien pro Portion ergibt die Tomatensuppe eine ideale Vorspeise oder einen Snack zwischendurch. Auch als leichtes Abendessen macht sie sich gut – allerdings sollten Sie dann pro Portion 2 bis 3 Scheiben Baguette (idealerweise Vollkorn) dazu reichen.

Tomatensuppe mit Lavendel
  • Themen:
    Vegetarisch, Snacks
  • Dauer der Zubereitung:
    20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Afrikanische Spezialitäten
  • 70 kcal 1 g Eiweiß 4 g Kohlenhydrate
    5 g Fett 1 g Ballaststoffe
Zubereitung

Vom Lavendel 4-5 Blättchen abzupfen, waschen, trockentupfen und fein hacken, Rest beiseitelegen. Schalotte schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotte darin andünsten. Den Knoblauch schälen, dazupressen und kurz mitdünsten. Lavendelblättchen und die halbe Menge Harissa untermischen. Tomaten und Brühe in den Topf geben. Salzen und pfeffern. Alles aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten kochen lassen.
Einige Lavendelblüten abzupfen. Tomatensuppe mit Salz und restlichem Harissa abschmecken. Zum Servieren mit den Lavendelblüten bestreuen.

Tomatensuppe mit Lavendel

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
1
0
0