0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Ungarisches Fisch-Pörkölt Originalrezept von / 4 Portionen

Was in anderen Ländern Gulasch genannt wird, heißt in Ungarn Pörkölt. Dieses Fisch-Gulasch wird in einer Auflaufform zubereitet. Ein Gulasch mal ganz anders!

Ungarisches Fisch-Pörkölt
  • Dauer der Zubereitung:
    30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Balkan-Spezialitäten
  • 673 kcal 43 g Eiweiß 34 g Kohlenhydrate
    39 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Kartoffeln waschen und bürsten, in reichlich Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen.
Schmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebeln abziehen, würfeln und im Schmalz andünsten. Tomatenmark, Paprika Würzpaste und Sauerkraut zugeben, evtl. mit einer Tasse Wasser angießen und alles ca. 15 Minuten dünsten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Sauerkraut in eine Auflaufform füllen. Fischfilets in Würfel schneiden, mit Fisch Gewürz bestreuen und darauf verteilen. Gekühlte Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden, schuppenförmig über die anderen Zutaten schichten und mit Bratkartoffel Würzer würzen. Auflauf mit Crème fraiche bestreichen.

Im Backofen ca. 50 Minuten garen (Elektro- und Erdgasbackofen: 180 Grad/Stufe 3, Umluft 160 Grad).

Mit Paprika bestreut servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: