0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Vanille-Quarkmousse an Glühwein-Feigen Originalrezept von / 4 Portionen

Eine luftig, leichte Mousse, die mit den Glühwein-Feigen zu einem pefekten Dessert in der Adventszeit wird! Auch als Desserts Ihres Weihnachtsmenüs schmeckt diese Mousse vorzüglich.

Vanille-Quarkmousse an Glühwein-Feigen
  • Themen:
    Weihnachten
  • Dauer der Zubereitung:
    ca. 40 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • 264 kcal 5 g Eiweiß 23 g Kohlenhydrate
    13 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Für die Mousse die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
Heißes Wasserbad vorbereiten.
Apfelsaft, Eigelbe, Zimt-Zucker und Vanillemark in eine Metallschüssel geben und über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen.
Gelatine ausdrücken und in der Masse auflösen.
Quark zufügen, unterrühren und die Creme kalt stellen.
Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die geschlagen Sahne unterziehen.
Mousse ca. 3-4 Stunden kalt stellen.

Zur Zubereitung der Glühwein-Feigen die Feigen waschen und vierteln.
Rotwein mit Zucker, restlicher Vanilleschote, Nelken und Cardamom aufkochen, Feigen dazugeben und kurz (ca. 2 Minuten) garen.
Speisestärke mit dem zurückgehaltenen Rotwein glatt rühren, damit den Glühwein binden.
Anschließend die Vanilleschote herausnehmen und mit dem Orangen- und Zitronenaromen abschmecken. Feigen im Kühlschrank abkühlen.

Zum Anrichten aus der Mousse Nocken formen, auf Tellern anrichten und mit den Feigen garnieren. Dazu kann man selbst gebackene Weihnachtsplätzchen servieren.

Kühlzeit: ca. 3-4 Stunden

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: