0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Wiener Schnitzel – smarter Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 2 Portionen

Paniertes Kalbsschnitzel mit Meerrettich: zartes Schnitzel mit einem Hauch Schärfe in Panade, Fettkalorien liegen dabei noch im Rahmen. Zum Wiener Schnitzel passt ein Gurkensalat mit Buttermilch-Dill-Dressing. Der ist leicht, füllt den Magen und liefert ein Potpourri an bioaktiven Mikronährstoffen.

Wiener Schnitzel – smarter
  • Themen:
    Schnelle Küche
  • Dauer der Zubereitung:
    15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Europäische Spezialitäten
  • 417 kcal 48 g Eiweiß 19 g Kohlenhydrate
    16 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
  • 1 EL geriebener Meerrettich
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 (à 70 g) Kalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch (1,5 % Fett)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL (ca. 30 g) Mehl
Zubereitung

Schnitzel in einen Gefrierbeutel legen und mit einem Fleischklopfer oder einer schweren Pfanne etwas flacher klopfen. Salzen und pfeffern. Ei mit Milch verquirlen. Semmelbrösel und Mehl getrennt auf 2 Teller geben. Beide Seiten der Schnitzel mit Meerrettich bestreichen. Schnitzel im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und mit den Bröseln rundherum panieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Wiener Schnitzel-smarter

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: