0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Wildtopf „Hubertus“ Originalrezept von / 4 Portionen

Kühlere Temperaturen, feuchtes Wetter, bunt gefärbte Wälder - der Herbst hat begonnen und damit auch die richtige Zeit für Spezialitäten vom Wild. Dieses zarte, aromatische und zugleich kalorienarme Fleisch erweist sich als echter Leckerbissen.

Wildtopf „Hubertus“
  • Themen:
    Herbst u. Winter
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Deutsche Spezialitäten
  • 366 kcal
Zutaten
Zubereitung

Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. zwei Zentimeter große Würfel schneiden.
Lauch putzen, Möhren und Sellerie schälen, mit dem Lauch waschen. Lauch in Ringe, Möhren und Sellerie in Würfel schneiden.
Speck in einem Topf auslassen, Fleisch dazugeben und anbraten, Gemüse hinzufügen und andünsten. Fond, Fleischbrühe und einen Teil der Gewürze zugeben und alles ca. 60-90 Minuten garen. Pilze putzen, in kleinere Stücke schneiden, zum Eintopf dazugeben und weitere 5 Min. fertiggaren. Eintopf mit Rotwein und Preiselbeeren verfeinern und mit den restlichen Gewürzen abschmecken.
Dazu schmeckt knuspriges Bauernbrot.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
3