0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Wok-Gemüse mit grüner Currysauce Originalrezept von Bamboo Garden / 4 Portionen

Grünes Curry... Noch nicht probiert? Dann ist hier das richtige Rezept.

Knackiges Gemüse mit einer leicht pikanten Würzung der Currysauce.

Wok-Gemüse mit grüner Currysauce
  • Themen:
    Vegetarisch
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Asiatische Spezialitäten
Zubereitung

Jasmin-Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
Den Chinakohl und die Paprikaschote in 2 cm große Rauten schneiden. Den grünen Teil der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, den weißen Teil längs vierteln.

Das Öl im Wok erhitzen und die Curry-Paste kurz anschwitzen. Chinakohl, den weißen Teil der Frühlingszwiebeln und Paprika dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Kokosmilch aufgießen, kurz köcheln lassen und die Maiskölbchen und das Wok-Gemüse darunterheben. Mit China-Würzmischung, Zitronengras und der Fischsauce würzen, nochmals kurz aufkochen.
Die Frühlingszwiebelringe darüberstreuen und das Gericht mit Jasmin-Reis servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
1