0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Würziges Knusperhäuschen Originalrezept von / 4 Stück

Weihnachtsduft liegt in der Luft, süße Plätzchen, Spekulatius und Lebkuchen werden gebacken. Da darf auch das Lebkuchenhaus nicht fehlen. Versuchen Sie dieses raffinierte und knusprige Häuschen und zaubern Sie mit unterschiedlichsten Verzierungen einzigartige Unikate.

Würziges Knusperhäuschen
  • Themen:
    Weihnachten
  • Dauer der Zubereitung:
    40 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • Länderküche:
    Deutsche Spezialitäten
  • 1555 kcal 27 g Eiweiß 226 g Kohlenhydrate
    60 g Fett 19 g Ballaststoffe
Zutaten
  • 375 g Honig
  • 100 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 75 g gehackte Walnüsse
  • 125 g gehackte Mandeln
  • 3 EL Lebkuchengewürz
  • 1 Ei (Größe M)
  • ½ EL Speisenatron
  • 2 EL Milch
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • Zum Verzieren: Knusperkekse, Geleefrüchte, Zuckerperlen, Schokolinsen und -dragees, u.ä.
Zubereitung

Honig und Butter unter Rühren erwärmen. Mehl mit Walnüssen, Mandeln und Lebkuchen-Gewürz in einer Schüssel mischen. Honig, Butter und Ei hinzufügen. Natron mit Milch verrühren, ebenfalls dazugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt über Nacht ruhen lassen.

Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig ca. einen Zentimeter dick ausrollen, zwölf Quadrate von ca. 10x10 cm ausschneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 12-15 Minuten backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 4, Umluft 180 Grad).

Puderzucker und Eiweiß gut verrühren. Ein Quadrat als Boden für das Haus nehmen, darauf als Dach zwei Quadrate zusammenstellen, dabei die Ränder mit etwas Zucker-Eiweiß bestreichen oder mit einem Spritzbeutel aufspritzen, gut andrücken und trocknen lassen. Für die Verzierung des Knusperhäuschens mit der restlichen Eiweiß-Puderzucker-Mischung bestreichen und die Häuser nach Wunsch verzieren.

Info: Was ist Natron?
Natron ist ein Backtriebmittel, das den Teig aufgehen lässt.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
2