Unser Online-Shop hat für Dich geöffnet. Aktuell sind Bestellungen versandfertig in: 1-2 Werktagen.
Magazin | 09.07.2019

Antipasti - Vorspeisen für die ganze Familie

Die italienische Küche ist weltweit gleichermaßen bekannt und beliebt: Pizza und Pasta in allen denkbaren Variationen sind regelmäßig auf unseren Tellern zu finden. Doch die Italiener haben noch eine weitere Köstlichkeit im Repertoire - Antipasti. Das bedeutet nichts anderes als „Vorspeisen“ und besteht aus einer vielfältigen Auswahl an kleinen Gerichten, die auf einer Platte serviert oder als kleines Buffet zum selbst Zusammenstellen angerichtet werden. 

 

Eine typische Vorspeise der italienischen Küche

Eine typische Vorspeise der italienischen Küche ist zum Beispiel Carpaccio, hauchdünne Scheiben aus einer gut gekühlten rohen Rinderlende mit ein wenig Olivenöl, Zitronensaft und Parmesanspänen, abgeschmeckt mit groben Salz und Pfeffer. Aber auch luftgetrocknete Salami, gepaart mit in Öl gegrilltem Gemüse wie Zucchini, Auberginen oder Paprika  erfreuen sich großer Beliebtheit. In Deutschland wird besonders gerne, als Beilage beim heimischen Grillen, Caprese serviert: Eine Mischung aus Tomaten- und Mozzarellascheiben, garniert mit frischem Basilikum. Unter den Top 5 der in Deutschland beliebtesten Antipasti findet man zudem auch Bruschetta, welches nicht nur zu Hause, sondern auch in vielen Restaurants gerne gegessen wird. Das geröstete Brot, belegt mit klein geschnittenen Tomaten in Öl, gemischt mit Knoblauch  und Zwiebeln, ist auch für laue Sommerabende der perfekte Snack. 

Antipasti1-Content_740x493

Antipasti sind nicht einfach nur eine Vorspeise

Antipasti sind schon lange nicht mehr einfach nur eine Vorspeise. Gerade wenn wir viele Gäste erwarten sind Antipasti eine tolle Alternative zum aufwendig Gekochten Menü. Wer Familie und Freunde erwartet, kann einfach eine bunte Platte der vorgestellten Vorspeisen bereitstellen und trifft damit sicherlich jedermanns Geschmack. Dabei sollte jedoch nie frisches Brot zum Dippen und Kombinieren mit den leckeren Speisen fehlen. 

Fisch mit Antipasti?!

Neben Oliven und eingelegtem oder gegrilltem Gemüse wird auch gerne Fisch in verschiedenen Varianten serviert: Darunter geräucherter Thunfisch oder marinierte Sardinen – auch hier findet sich für jeden Geschmack etwas.

Antipasti hübscher servieren!

Servieren kann man die Antipasti entweder auf einzelnen Tellern oder in kleinen Schälchen, sodass sich jeder Gast das auftun kann, was ihm besonders gut schmeckt. Optisch ansprechender ist jedoch eine große Platte, auf der alles hübsch angerichtet und mit frischen Gewürzen garniert ist. Das macht nicht nur etwas fürs Auge her, sondern unterbricht auch das gesellige Beisammensein am Tisch nicht. Viel Spaß beim Zubereiten und „Buon apettito“.

Unsere Empfehlungen
Oliven Aufstrich Kattus Oliven Aufstrich
1,99 €*
145 g (1,37 €* / 100 g)
Gegrillte Zucchini in Öl Kattus Gegrillte Zucchini in Öl
2,99 €*
280 g (1,07 €* / 100 g)
Spanische grüne Oliven entsteint Kattus Spanische grüne Oliven entsteint
2,29 €*
160 g (1,43 €* / 100 g)