Magazin | 01.08.2018

Bunte Smoothies

Der Smoothie ist das Trendgetränk der letzten Jahre. Kein Wunder, denn er ist gesund, lecker und schnell zubereitet. Egal ob mit Äpfeln, Spinat, Grünkohl, Ananas, Bananen oder Mangos - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Zubereitung kann einfacher nicht sein: Obst sowie Gemüse im Mixer zerkleinern, etwas Flüssigkeit hinzugeben, pürieren und fertig ist die Vitaminbombe. Egal, ob als gesunder Start zum Frühstück oder als reichhaltiger Sattmacher für Zwischendurch.

Grüne Smoothies - das Geheimnis hinter dem Powerdrink

Das Pflanzengrün, aus dem grüne Smoothies in der Regel zu etwa 50 Prozent bestehen, verleihen dem grünen Getränk seine „Superkräfte”. Spinat, Grünkohl, Rucola und Co. gehören zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln auf dem Planeten. Sie enthalten sehr viele Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe - sogenannte Vitalstoffe. Sie sorgen dafür, dass unser Körper einwandfrei funktioniert. Vitamine stärken die Immunabwehr und sind an mehr als 100.000 Stoffwechselprozessen beteiligt. Mineralstoffe sowie Spurenelemente regeln wiederum lebenswichtige Funktionen, wie den Wasserhaushalt und die Muskel- sowie Nervenfunktionen. Mit einem grünen Smoothie, bestehend aus ca. 125 bis 250 Gramm Pflanzengrün, nehmen wir zumeist mehr Vitalstoffe zu uns als mit den restlichen Mahlzeiten des Tages.

Frucht-Smoothies - farbenfrohes Obst zum Trinken

Lass Deiner Fantasie einfach freien Lauf, wenn Du das nächste Mal einen leckeren Smoothie zubereiten willst. Was die Früchte betrifft, kannst Du aus einer umfangreichen Sammlung unterschiedlichster frischer sowie saisonaler Produkte wählen, egal ob Kernobst, Steinobst, Beerenobst, Schalenobst, klassische Südfrüchte oder exotische Früchte. Die Kombinationsmöglichkeiten sind so vielfältig, wie die Fruchtsorten selbst. Bei manchen Smoothies kommt auch Kokosmilch anstatt Wasser zum Einsatz, um die für Smoothies typische cremige sowie sämige Konsistenz zu erhalten. Allerdings steigen bei der Milchvariante auch die Kalorien an. Somit ist der Smoothie auf jeden Fall als Snack oder Trinkmahlzeit zu betrachten und deckt schon mit einem einzigen Glas schnell unseren Tagesbedarf an Obst ab. Im Winter sind Smoothies ganz besonders geeignet, um den täglichen Vitaminbedarf einzuhalten und das Immunsystem zusätzlich zu stärken. Fünf Portionen Obst sowie Gemüse pro Tag gelten als die goldene Regel. Wer sich täglich an die Umsetzung hält, tut seinem Körper etwas Gutes und versorgt ihn mit Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen sowie sekundären Pflanzenstoffen wie zum Beispiel Sulfide, Carotinoide und Flavonoide.

Bunte-Smoothies-Content_740x493

Für den besonderen Kick, auch abseits des Winters, eignet sich übrigens neben Ingwer auch Chili  für eine gewisse Schärfe. Kräuter, wie Petersilie sowie Basilikum, finden auch immer öfter ihren Weg in den Mixer und geben Deinem Smoothie einen ganz besonderen Geschmack. Und wer noch eine Extraportion Power benötigt, der sollte das Repertoire an Zutaten schnellstmöglich um ein paar Superfoods erweitern. Egal ob Maca, Ingwer, Acai-Beeren, Chia-Samen oder ein paar Acerola-Kirschen – der zusätzliche Energiekick ist Dir auf jeden Fall sicher.

Viel Spaß beim Austesten! 

Unsere Empfehlungen
Kokosmilch cremig Bamboo Garden Kokosmilch cremig
2,29 €*
400 ml (0,57 €* / 100 ml)
verschiedene Größen
Ingwer gemahlen
Ostmann Ingwer gemahlen
1,99 €*
30 g (6,63 €* / 100 g)