Bestellungen bis zum 18.12.2019 werden bis 19.12.2019 verschickt!* 🎄 Mehr Informationen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Ostmann

Pfeffer schwarz-weiß geschrotet

Pfeffer schwarz-weiß geschrotet
 € 1,99 1.99  €
40.0 g Streuer

(4,98 € / 100 Gramm) inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ostmann Pfeffer, schwarz-weiß, geschrotet passt zu Marinaden, Fisch und Fleisch, z.B. Pfeffersteaks.

Würztipp: Ideal zur Dekoration von angerichteten Speisen.

Zutaten

Pfeffer

Information

Füllmenge: 40g

Gebinde: Streuer

Artikelnummer: 4002674044621

Hersteller

Ostmann Gewürze GmbH, Industriestraße 25, 49201 Dissen

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g
Brennwert 1298 kJ
308 kcal
Fett 3.3 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.9 g
Kohlenhydrate 52 g
davon Zucker
49.4 g
Eiweiß 11 g
Salz 0.1 g
Versand­kosten­freie Lieferung ab 20€
Gratis-Proben mit jeder Bestellung
Schnelle Lieferung mit DHL
Kauf auf Rechnung
Mit jedem Kauf Schmeckerpunkte sammeln und tolle Prämien sichern

Registrierte Kunden erhalten bei jedem Kauf pro Euro Umsatz 1 Schmeckerpunkt, die in tolle Prämienartikel umgetauscht werden können.

Registrieren und Punkte sammeln Punkte einlösen

Ähnliche Artikel

1 Bewertungen
1 Bewertungen

Bloody Mary

Wenn man sich einen dieser Pick-me-ups an der Bar bestellt und den Diensthabenden dabei beobachtet, wie er den Pfeffer mit den anderen Gewürzen im Shaker verschwinden lässt, dann mag man sich fragen, ob das denn so seine Richtigkeit hat.

Bei mir jedenfalls kommt der Pfeffer obendrauf. Und da er aus meiner Gewürzmühle ziemlich fein und optisch zu trivial raus bröselt, bin ich auf diesen Streuer aus dem Ostmann-Sortiment gekommen. Das mehrfarbig-grobschrötige macht mehr her (das Auge trinkt mit) und dass man auch mal auf ein Schrot-Stückchen drauf beißt, ist dem Geschmackserlebnis nicht abträglich - im Gegentum.

Und wenn der Wodka mehrfach destilliert wurde, die Tomaten ihr Wachstum auf der Sonnenseite des Lebens absolviert haben und der kleine Schrotstreuer da steht, wo man ihn schnell wiederfindet, dann schmeckt Tomatensaft tatsächlich auch unterhalb von zehntausend Metern.

am 06.12.2019
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.