Rezept | 26.11.2018

Chicken Wings selbst gemacht

Außen knusprig und innen zart, in einer leckeren Marinade.

Zutaten

Für die Marinade:
2 EL Honig
4 EL Tomatenketchup
1 EL Speisestärke
5 EL Sojasauce
1 TL Currypulver
1 Msp. Zimt gemahlen
20 Hähnchenflügel

Zubereitungszeit
Größe 4 Portionen
Schwierigkeit Einfach

Zubereitung

  • 1

    Die Marinadenzutaten in einer Schüssel verrühren.
    Die Hähnchenflügel am Gelenkknochen durchtrennen und in die
    Marinade geben. Alles gut vermischen und die Schüssel mit
    Klarsichtfolie abdecken. Damit der Geschmack der Marinade gut
    durchziehen kann, die Hähnchenflügel im Kühlschrank mindestens 4-5
    Stunden marinieren.

  • 2

    Den Backofen auf 210 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier
    belegen, die Hähnchenflügel darauf legen und 30 Minuten garen.
    Während der Garzeit die Hähnchenflügel hin und wieder wenden und
    mit der Marinade bestreichen.

    Tipp:
    Auch auf Ihrem Grillabend werden die Chicken Wings zum Highlight:
    Einfach in einer Aluschale auf dem Grill garen und es entsteht ein tolles
    Grillgericht!