Rezept | 11.03.2020

Currywurst Deluxe

Currywurst mit selbstgebackenen Kartoffelecken - wer kann da wiederstehen? 

Zutaten

600 g Kartoffeln

4 EL Speiseöl 

2 EL Bratkartoffel Würzer

4 dicke Bockwürste 

2 in Ringe geschnittene Zwiebeln

1 EL Speisestärke 

1 - 2 TL Currypulver

1 Packung (400 g) passierte Tomaten 

einige Tropfen scharfe Jalapeño Sauce

1 - 2 EL brauner Zucker 

1 - 2 EL Salz

1 Beutel Frühlingskräuter Dip

1 Becher (200 g) Crème fraîche

4 - 6 EL Röstzwiebeln

 

Zubereitungszeit
Größe 4 Portionen
Schwierigkeit Ganz einfach

Zubereitung

  • 1

    Kartoffeln waschen, trocken tupfen, anschließend zu Ecken schneiden und in eine Schüssel geben. Speiseöl zugeben und mischen. 
    Bratkartoffel-Würzer darüber streuen und die Ecken darin wenden. Ein Backblech mit Backpapier belegen und darauf die Kartoffen verteilen. Kartoffelecken im vorgeheizten Backofen bei 220°C (Gas: Stufe 5, Umluft 200°C) ca. 30 Minuten backen, dabei hin und wieder wenden. 

  • 2

    Die Haut der Würstchen quer einschneiden, in einer Pfanne wie gewohnt rundum braten und anschließend aus der Pfanne nehmen. Zwiebelringe zugeben und unter Rühren goldbraun dünsten. Speisestärke und den Curry zugeben, verrühren und die passieren Tomaten zugeben. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Jalapeño Red Pepper Sauce, Zucker und Salz pikant würzen. 

  • 3

    Frühlingskräuter Dip laut Zubereitungsempfehlung zubereiten. Die gebratenen Würstchen anrichten, mit der Currysauce übergießen und die Kartoffelecken dazu servieren. Nach Wunsch mit Röszwiebeln und dem Frühlingskräuter Dip garnieren. 

Unsere Empfehlungen für perfekten Geschmack
Kräuter Dip Ostmann Kräuter Dip
1,19 €*
10 g (11,90 €* / 100 g)