Rezept | 10.05.2019

Eingelegte Pilze

Die eingelegten Pilze eignen sich als kalte, pikante Beilage zum Grillen, als Zutat für Salate oder als Zugabe zu Pastagerichten.

Zutaten

150 g frische Austernpilze 

150 g frische Shiitake Pilze 

150 g Champignons

100 g frische Pfifferlinge 

200 ml Olivenöl 

2 EL Zwiebeln gefriergetrocknet 

2 TL Tessiner Kräuter Gewürzmischung 

6 EL Balsamicoessig 

½ TL Knoblauch frisch eingelegt 

 

Zubereitungszeit
Größe 4 Portionen
Schwierigkeit Ganz einfach

Zubereitung

  • 1

    Die Pilze putzen und möglichst nicht waschen. Eine Pfanne erhitzen, 2 Esslöffel Olivenöl zugeben und darin in mehreren kleinen Teilmengen die Pilze unter Rühren scharf anbraten, jedoch darauf achten, dass sie kein Wasser ziehen. 

  • 2

    Die Pilze in ein Sieb geben und die Flüssigkeit dabei auffangen. Aus den restlichen Zutaten und dem aufgefangenen Pilzsud eine Sauce anrühren und die erkalteten Pilze darin einlegen. Die Pilze einen Tag ziehen lassen. 

Unsere Empfehlungen für perfekten Geschmack
Champignons Wagner Green Forest Champignons
2,19 €*
20 g (10,95 €* / 100 g)
Zwiebeln gefriergetrocknet Ostmann Zwiebeln gefriergetrocknet
3,19 €*
25 g (12,76 €* / 100 g)
Tessiner Kräuter Gewürzzubereitung Fuchs Tessiner Kräuter Gewürzzubereitung
3,69 €*
50 g (7,38 €* / 100 g)