Rezept | 27.11.2019

Eisbär-Schichtkuchen

Als winterliches Dessert, für die Kaffeetafel und besonders bei Kindern außerordentlich beliebt ist diese weihnachtliche
"Kalte Schnauze".

Zutaten

600 g weiße Kuvertüre
3 Eier (Größe M)
1 1/2 TL Zimt gemahlen
150 g gehackte Mandeln
1 TL Nelken gemahlen
1 1/2 TL Anis gemahlen
300 g Spekulatius
Zum Bestäuben etwas Kakaopulver

Zubereitungszeit
Größe 0 Portionen
Schwierigkeit Einfach gemacht

Zubereitung

  • 1

    500 g Kuvertüre bei schwacher Hitze erwärmen.

  • 2

    Eier und Zimt im heißen Wasserbad schaumig aufschlagen.

  • 3

    Kuvertüre und Mandeln untermischen, mit Nelken und Anis
    abschmecken.

  • 4

    Creme mit den Spekulatius abwechselnd in eine mit Klarsichtfolie
    ausgelegte Kastenform schichten und ca. vier Stunden kalt stellen.

  • 5

    Kuchen stürzen, restliche Kuvertüre auflösen und den Kuchen damit
    überziehen.

  • 6

    Nochmals kalt stellen, in Scheiben schneiden und servieren.
    Besonders dekorativ sieht der Schichtkuchen aus, wenn dieser mit
    „Kakao-Tatzen“ bestäubt wird.

Unsere Empfehlungen für perfekten Geschmack
Ceylon Zimt gemahlen 225g Ostmann Ceylon Zimt gemahlen 225g
6,99 €*
225 g (3,11 €* / 100 g)
Nelken gemahlen Wagner Gewürze Nelken gemahlen
1,79 €*
20 g (8,95 €* / 100 g)
Anis gemahlen Fuchs Anis gemahlen
2,99 €*
60 g (4,98 €* / 100 g)
Spekulatius Gewürz Ostmann Spekulatius Gewürz
1,69 €*
15 g (11,27 €* / 100 g)