Rezept | 04.10.2018

Flammkuchen mit Vanille-Birnen und Speck

So erlebt man Flammkuchen selten: Süße Vanille-Birnen treffen auf deftigen Speck und Zwiebeln.

Zutaten

Für den Teig:

150 g Mehl
3 EL Milch
60 ml Weißwein
½ Würfel (= 21 g) frische Hefe
½ TL Tafelsalz mit Meersalz

Für den Belag:

4 rotschalige Birnen
3 - 4 EL Vanillearoma
2 rote Zwiebeln
150 g Frühstücksspeck
1 Vanilleschote
100 g Frischkäse
150 g Schmand
½ TL - 1 TL Tafelsalz mit Meersalz
¼ - ½ TL weißer Pfeffer gemahlen

für das Blech etwas Fett 100 g Rucola

Flammkuchen mit Vanille-Birnen und Speck
Zubereitungszeit 60 Minuten
Größe 4 Portionen
Schwierigkeit für Geübte

Zubereitung

  • 1

    Mehl, Milch, Weißwein, Hefe und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten und abgedeckt mit einem feuchten Tuch an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen. Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, die Birnen in schmale Spalten schneiden und mit Vanille-Aroma vermischen.

  • 2

    Zwiebeln abziehen und mit dem Speck in feine Streifen schneiden. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark mit einem spitzen Messer heraus kratzen. Das Mark mit Frischkäse und Schmand verrühren und die Creme mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 3

    Teig auf einem gefetteten, tiefen Backblech ausrollen und mit der Creme bestreichen. Birnen, Zwiebeln und Speckstreifen auf der Creme verteilen und im Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 4, Umluft 180 Grad).

  • 4

    Rucola waschen, trockenschütteln und vor dem Servieren auf dem Flammkuchen anrichten.

Unsere Empfehlungen für perfekten Geschmack
Tafelsalz mit Meersalz Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
2,99 €*
150 g (1,99 €* / 100 g)
Vanillearoma Ostmann Vanillearoma
1,99 €*
20 ml (9,95 €* / 100 ml)