Bestellungen bis zum 18.12.2019 werden bis 19.12.2019 verschickt!* 🎄 Mehr Informationen
Rezept | 15.08.2018

Gebratener Spargel mit Vanille und Garnelen

Verwöhnen Sie Ihre Gäste und sich selbst in der Spargelzeit mit dieser außergewöhnlichen Zubereitung von weißem und grünem Spargel!

Zutaten

Für die Würzsauce:

1 Vanilleschote
4 EL Weißweinessig
1 TL mittelscharfer Senf
2 TL Kräuter in Öl
12 Stangen weißer Spargel
1 Bund grüner Spargel
3 EL Olivenöl
Muskatnuss ganz
Salz

Für die Garnelen:

400 g Riesengarnelen
2 EL Olivenöl
1 TL Bratfisch Würzer

Gebratener Spargel mit Vanille und Garnelen
Zubereitungszeit 50 Minuten
Größe 4 Portionen
Schwierigkeit Unkompliziert

Zubereitung

  • 1

    Für die Würzsauce das Mark der Vanilleschote herausschaben und zusammen mit dem Weißweinessig, Senf und den Kräutern in einer kleinen Schüssel verrühren und bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.

  • 2

    Den weißen Spargel schälen und den unteren holzigen Teil der Stangen entfernen. Den grünen Spargel nicht schälen. Hier nur den unteren holzigen Teil abbrechen. Beide Spargelsorten getrennt kochen: Den weißen Spargel etwa 6 Minuten, den grünen Spargel 2 Minuten. Anschließend die Spargelstangen in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

  • 3

    Die Spargelstangen in der Mitte halbieren. Eine große Pfanne erhitzen, das Olivenöl zugeben und darin die Spargelstücke bei starker Hitze und unter Rühren 2-3 Minuten braten. Der Spargel sollte dabei etwas Farbe nehmen. Anschließend den Spargel mit der Würzsauce und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Gegebenenfalls mit etwas Tafelsalz nachsalzen. Den Spargel in einer Schale oder tiefen Platte anrichten.

  • 4

    Die Garnelen mit Bratfisch Würzer würzen, in der Pfanne mit Olivenöl rundum 2 Minuten braten und damit den Spargel garnieren.

Unsere Empfehlungen für perfekten Geschmack
Tafelsalz Ostmann Tafelsalz
1,89 €*
90 g (2,10 €* / 100 g)
verschiedene Größen
Muskatnuss ganz
Fuchs Muskatnuss ganz
ab 2,19 €*
2 Stck. (1,10 €* / 1 Stck.)