Rezept | 15.08.2018

Gefüllte Reisblätter "Szechuan Art" an Chili- Rettich-Sauce

Diese köstliche chinesische Spezialität lässt sich optimal mit einer Chili-Rettich-Sauce servieren.

Zutaten

100 g gekochter Schinken
200 g gemischtes Hackfleisch
3 EL Sojasauce
1 EL Speisestärke
1 Eiweiß
½ TL mildes Chilisalz
Szechuanpfeffer
8 Reispapierblätter
50 g fein gehackte Cashewnüsse
4 EL Sesamsamen
zum Anbraten etwas Erdnussöl

Für die Chili-Rettich-Sauce:

100 g Rettich
Chilisauce 

 

Gefüllte Reisblätter
Zubereitungszeit 30 Minuten
Größe 2 Portionen
Schwierigkeit für Geübte

Zubereitung

  • 1

    Den Schinken in kleine Würfel schneiden, mit dem Hackfleisch, Sojasauce und Speisestärke zu einer Masse vermengen. Mit Chilisalz und gemahlenem Szechuanpfeffer würzen.

  • 2

    Jeweils zwei Reisblätter befeuchten, hierbei Zubereitungsempfehlung beachten. Eines der Blätter mit der Hackfleischmasse bestreichen, dabei einen Rand von 1,5 cm frei lassen. Cashewnüsse und Sesam auf die Hackmasse streuen.

  • 3

    Das zweite Reisblatt mit verquirltem Eiweiß einstreichen und mit der bestrichenen Seite das untere Reisblatt passgenau bedecken. Die Ränder gut andrücken. 

  • 4

    Reichlich Öl in einer weiten Pfanne erhitzen und die Fladen darin einige Minuten goldbraun frittieren. Anschließend zum Entfetten auf ein Küchenpapier legen.

  • 5

    Chili-Rettich-Sauce: 100 g Rettich schälen und in feine Streifen raspeln. Den Rettich mit Chilisauce aus der Flasche mischen und zu den Reisfladen servieren.

Unsere Empfehlungen für perfekten Geschmack
Sojasauce Ostmann Sojasauce
1,99 €*
0.15 l (13,27 €* / 1 l)
Szechuanpfeffer ganz Fuchs Szechuanpfeffer ganz
3,99 €*
0.02 kg (199,50 €* / 1 kg)
Reisteigplatten Bamboo Garden Reisteigplatten
2,99 €*
0.25 kg (11,96 €* / 1 kg)
Chili Sauce mild Bamboo Garden Chili Sauce mild
2,59 €*
0.2 l (12,95 €* / 1 l)