Rezept | 03.12.2019

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn ist die wohl bekannteste österreichische Süßspeise und bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen
beliebt.

Zutaten

160 g Mehl
3 Eigelb
250 ml Milch
1 Prise Salz
3 Eiweiß
4 EL Zucker
100 g Rosinen
2 EL Butter
2 EL Vanillezucker

Zubereitungszeit
Größe 0 Portionen
Schwierigkeit Einfach gemacht

Zubereitung

  • 1

    Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit den Eigelben, Milch und Salz zu
    einem glatten Teig rühren.

  • 2

    Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem steifen Schnee schlagen.

  • 3

    Die Rosinen und den Eischnee in den Teig heben.

  • 4

    Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teiges eingießen.
    Den Schmarren kurz anbacken und in den 190°C heißen Backofen
    geben.

    Den Kaiserschmarren ungefähr 8-10 Minuten im Backofen
    belassen.

  • 5

    Nach dem Backen den Schmarren mit zwei Gabeln zerrupfen.

  • 6

    Den Kaiserschmarren ganz frisch auf eine große Platte anrichten und mit
    Puderzucker bestreuen.

  • 7

    Restlichen Teig wie zuvor beschrieben
    verarbeiten.
    Tipp:
    Servieren Sie den Kaiserschmarrn mit Apfelmus oder Preiselbeeren.                       Kaiserschmarrn_740x493

Unsere Empfehlungen für perfekten Geschmack
Vanillezucker mit Bourbon-Vanille Ostmann Vanillezucker mit Bourbon-Vanille
2,44 €*
45 g (5,42 €* / 100 g)